top of page

RUSTIC CHARME – Edel Heiraten zwischen historischen Gemäuern


Elegantes Brautpaar vor historischen Gemäuern


Außergewöhnliches zu wagen – das war die Idee hinter diesem Fotoshooting. Wir wissen, dass unsere Leserinnen eine Spur Extravaganz und stilvolle Feste lieben, sodass wir dir diese Inspiration unbedingt zeigen möchten. Sie ist ein besonderes Beispiel für einen unkonventionellen Trauort oder ein Brautpaar-Fotoshooting abseits bekannter Locations. Und: Sie steckt voller Charme.


„Wir möchten mit dem Shooting vor allem aufzeigen wie spannend die Kombination aus High-Fashion und einer traditionellen eher dreckigen und urigen Ruine sein kann“, beschreibt Simone Glarner, Wedding Planner und Designer von liebesding die Idee hinter den Bildern. Die Fotos hat Gloria Velvet, Fine Art Fotografin aus Zürich, gemacht – natürlich und schön. Das Schweizer Team hat diese steinige und naturfarbene Kulisse des Schlosses Falkenstein gewählt, damit das elegante, helle Design der Bridal Fashion zum Ausdruck kommen kann.

Hochzeitskonzept in hellen natürlichen Farben an einer Ruine in der Schweiz


 

Ort fürs Elopement: Ruine Neu-Falkenstein

Im Naturpark Thal gelegen, befindet sich die Ruine Burg Falkenstein bei Balsthal im Schweizer Kanton Solthurn. Ihre Geschichte reicht vermutlich bis ins 12. Jahrhundert zurück – eine lange Historie, von der ihre Steine bis heute erzählen.


Wo früher wilde Zeiten ihre Spuren hinterließen, bietet sich ein Platz wie dieser nun als spektakulärer Hochzeitsort an: vor allem für ein Elopement, aber auch für eine Destination Wedding oder als Setting für ein After-Wedding-Fotoshooting ist er denkbar. Der Film von Gloria Velvet videography zeigt zum einen den Panoramablick von der Ruine aus. Zum anderen wird deutlich, mit welcher Magie ein solcher Ort das Brautpaar erfüllt. Schau’ es dir jetzt an!




 


Moderne A-Linie vor rauer Kulisse

Das luftige Brautkleid stammt von Amellio Bridal. Die israelische Marke steht für junge, elegante, romantische, aber auch verführerische Brautmode. Liebevolle Details, variable Träger oder Ärmelchen setzen Akzente an dieser modern verspielten A-Linie. Die Kombination aus floraler 3D-Spitze und einem Hauch Glitzer verleihen das gewisse Etwas, das im Kontrast zur historischen rauen Ruine steht.


Braut in A-Linien Brautkleid mit 3D-Spitze und Glitzer

Brautstyling mit Blütenschmuck, lockigen Haaren und elegantem weißem Kleid

Zarter, filigraner Blütenschmuck nimmt die 3D-Spitze auf und vervollständigt somit optimal das Bridal Outfit aus dem Brautmodeladen Fairydress. Mit einem ausdrucksstarken Make-Up und einem lockigen Hair Styling verleiht Flor Bustos der Braut einen imposanten ebenso wie eleganten Look.


Den Gegenpol bildet das eher klassische Outfit des Bräutigams von Alferano in Schwarz. Details wie der Blumenanstecker, der im Sinne eines Einstecktuchs zum Einsatz kommt, weisen wiederum in die moderne Stilrichtung.


lachendes Brautpaar nach der Trauung


 

Optimale Eleganz dank stilvoller Farbwahl

Helle Farben dominieren die Zusammenstellung für das Setting. Simone Glarner erklärt: „Vom Stil her wollten wir alles in Weiß halten, weil es die optimale Eleganz zeigt und sich perfekt mit dem Brautkleid und der grauen Location verbindet.“

Hochzeitsdekoration für die Trauung mit Blüten in weiß und lachs

Dazu zählt auch die Blumenauswahl von Blumengraben, die sich in demselben Farbschema bewegt. Nur akzentuiert eingesetzte, leicht lachsfarbene Blumen brechen dieses minimal auf.

Wild gesteckt, passen sich die Blüten der Traudekoration an den steinernen Hintergrund der Ruine Neu-Falkenstein an. So werden sie als Teil des Trauplatzes wahrgenommen.

 


Glanz trifft in der Tischdeko auf Natürlichkeit

Helle Farben stehen ebenfalls beim Table Setting im Fokus und im Kontrast zum Hintergrund. Das Gold von Serviettenringen und Besteck setzt Glanzpunkte, während die Floristik für Natürlichkeit sorgt. Dank der lachsfarbenen Blüten verbinden sich die Komponenten. Verzierte Teller unterstützen das Ambiente an der ehemaligen Burg. Glas verleiht erneut Leichtigkeit.


Auch die Hochzeitspapeterie von Glückwerk fügt sich mit seinen Naturfarben in das Bright & Airy Konzept ein. Handgefertigt und mit eingenähtem Metallfaden rundet es die Tischdekoration gekonnt ab.



Tischdekoration und Hochzeitspapeterie für eine Schlosshochzeit


 


Zuckerkunst x 3

Drei imposante Stockwerke setzen sich zu der stilvollen Hochzeitstorte, kreiert von Miss Anna, zusammen. Von Hand bemalt und mit ihren ebenfalls von Hand hergestellten, filigranen Rosen und Blättern aus Zucker stellt sie ein kleines, essbares Kunstwerk dar.


Weiße, dreistöckige Hochzeitstorte mit Zuckerblüten

Dank der floralen Elemente greift die Torte die Blumendekoration auf. Auch ihr heller Farbton ist natürlich auf das Gesamtkonzept abgestimmt. Genauso nehmen die lachsfarbenen Akzente am untersten Stockwerk Bezug zu den Blumen.



 


LOCATION GUIDE

Location Guide für elegante Hochzeiten

Du suchst eine ebenso außergewöhnliche Location für dein Elopement, deine Destination Wedding oder die Freie Trauung mit allen Herzensmenschen als Highlight eures großen Tages? Finde heraus, welcher Stil am besten zu euch passt und entdecke die elegantesten Hochzeitslocations in NRW, Bayern, Deutschland, Europa und dem Rest der Welt bei uns im Blog!



 









CREDITS:

WEDDING PLANNING & DESIGN | liebesding Wedding Planning Design BRIDAL FASHION | Fairydress

STYLING | Flor Bustos

BRIDAL JEWELRY | Lilien Brautschmuck JEWELRY | Evelyne-M

GROOM FASHION | Alferano CAKE | Miss Anna STATIONERY | Glückwerk FLOWERS | Blumengraben



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page