SOUTHERN FLAIR – Micro Wedding Inspiration mit französischem Akzent


Hochzeitsinspiration - Micro Wedding mit französischem Flaire

„L’amour surmonte tout“ – Die Liebe überwindet alles.



Wenn nicht in diesen Zeiten, wann sonst trifft dies bedingungslos zu? Auch wenn die Liebe etwas warten musste, hat sie überdauert. Jetzt können wir sie vielerorts trotz aller Widrigkeiten feiern, zwar noch nicht mit einer riesigen Hochzeitsgesellschaft und mit einigen Vorkehrungen, aber: es ist möglich! Vielleicht sogar jetzt erst recht, weil es mehr denn je präsent ist, worum es bei einer Hochzeit wirklich geht: Die Liebe zwischen zwei Menschen, die ihr Leben nicht mehr ohne einander verbringen möchten, die sich entschieden haben, ihren Weg gemeinsam weiterzugehen, die ohne Wenn und Aber „Ja“ zueinander sagen.

Und das lässt sich auch in einer kleinen, intimen, aber umso emotionaleren Atmosphäre als Micro Wedding feiern – auf wunderschöne Art und voller Leichtigkeit, wie die Hochzeitsfotografin Franci Leoncio zeigt. Ihr Stil: bright & airy. Sie kombiniert in ihren Bildern Klassik und Eleganz mit Romantik, zu bestaunen auf den Fotos eines inspirierenden Shootings in der Villa Sorgenfrei in Radebeul.


Hochzeitsinspiration mit südlichem Flaire

Wir aus der Redaktion sind ganz begeistert von dieser zarten und gleichzeitig sehr ausdrucksstarken Szenerie. Nicht zuletzt, weil Franci Leoncio hier eine weitere raffinierte Idee umgesetzt hat: eine Destination Wedding ohne zu verreisen. Ihre Idee: „Wir wollten mit dem Shooting zeigen, dass man in Deutschland wunderschöne Locations hat und mit einem tollen Konzept und wenig Gästen oder sogar als Elopement Hochzeit auch hier in südländischem Flair heiraten kann.“

Villa Sorgenfrei

Romantisch heiraten wie im Hexagone

Französisches Flair mitten in Sachsen – das bietet die Villa Sorgenfrei nahe Dresden und Meißen, ein ehemaliges Weingut mit fast 7.000 qm großer Garten- und Parkanlage. Das pastellige Gebäudeensemble entstammt einer Zeit zwischen Rokoko und Klassizismus. Heute ist es repräsentatives Hotel mit französischer Küche im Atelier Sanssouci – 1* Michelin-Stern und 16 Punkte im Gault Milieu – und romantische Hochzeitslocation.

Vor allem der historische Gartensaal, die Terrasse in südfranzösischem Stil und der Park bieten sich als pittoreske Kulisse für den großen Tag an: vom Getting Ready und First Look über die Trauung bis zum Dîner mit anschließender Feier. Wir machen also einen Ausflug ins Hexagone, bei dem wir doch vor Ort bleiben.


Black & White Wedding pictures
Hochzeitszeremonie


Bridal Look „avec aisance”

Schon für den Zauber des First Look hält die Villa Sorgenfrei einen lieblichen Platz frei: zwischen dem Haupthaus und dem Gartensaal. Die Braut verzückt den Bräutigam in einem Kleid von Modeca über Bridals by Alessandra. Die warme Farbgebung in Ivory und Mocca sowie der soft fallende Stoff gehen die Verbindung zur Szenerie ein – „avec aisance“, mit Leichtigkeit. Mehrlagiger Tüll, zarte Spitze und seitliche Cut-outs verleihen dem Kleid seine romantische Finesse. Diese führt der Schuh von Bella Belle harmonisch weiter. Den verspielten Style unterstreichen zudem die handgefertigten, federleichten Ohrringe von Stefan Sacro. Im Zusammenspiel mit dem Styling von Marijana Kalbas rahmt der Schleier die Braut ein und lässt sie strahlen – der perfekte Auftritt für das persönliche Eheversprechen, das emotionale Highlight des Brautpaars.

Hochzeitsfotos
Brautstyling

Arrangement in zarter Schönheit

Sanfte Farben prägen auch die floristische Auswahl von Die Blumenbinderei – und erzählen den Auftakt des Sommers. Mit Nougattönen repräsentiert der Blumenschmuck den Jahreswechsel, der noch in der Umgebung zu spüren ist. Rosen greifen das Romantische auf und machen in Kombination mit der vielfältigen Blütenpalette die zarte Schönheit der Floristik aus – im lebhaften Brautstrauß, umschmeichelt von feinem Seidenband von ohsopreppy, ebenso wie in der Dekoration von Tischlein Schmück Dich.

Hochzeitstisch

Zum Eyecatcher wird der gedeckte Tisch mit dem floralen Centerpiece. Dieses entfaltet durch den Minimalismus der weiteren Elemente seine volle Wirkung. Elegant und dezent rücken mehrere Lagen Stoff, helles und gläsernes Material sowie pastellige Kerzen das Main Item in den Fokus. Für Kontrast sorgt das Besteck in bicolor Schwarz-Gold. Wiederum passend zum französischen Konzept sind die ebenfalls hellen Medaillonstühle.

Fine Art Brautstrauß

Classic Grooms Outfit

Extra Tipp der Fotografin Franci Leoncio:

Immer frische Blüten extra vom Floristen für Flatlays bestellen. Diese verwenden Hochzeitsfotografen, um Einladungskarte, Ringe o. ä. in Szene zu setzen. So hat man am Ende des Tages eine komplette Hochzeitsreportage.


Hochzeitspapeterie Tatjana Klatt Wedding

Lieblichkeit auf Papier

Die floristische Idee setzt sich in der Papeterie von Tatjana Klatt Weddings fort: auf der Innenseite des Umschlags, der beim Öffnen eine liebliche Blüte hervorbringt. Zurückhaltung und Anmut zieren die typografische Gestaltung. Das Büttenpapier ist minimalistisch gehalten und dezent mit einer Kante geprägt. Kleinste Feinheiten setzen sich in diesem Konzept zusammen und lassen die Micro Wedding zum großen Schauplatz der Liebe werden.




CREDITS

PHOTOGRAPHER & CONCEPT | Franci Leoncio Fotografie

LOCATION | Villa Sorgenfrei

DRESS | Bridals by Alessandra

PAPETERIE | Tatjana Klatt Weddings

JEWELRY | Stefan Sacro Manufaktur

FLOWERS | Die Blumenbinderei

DECORATION | Tischlein Schmück Dich

HAIR & MAKE-UP | Marijana Kalbas Hair & Make-up Artist

SEIDENBAND | ohsopreppy

SHOES | Bella Belle


91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen